Ich habe mich für das PC-Steuerungsprogramm TrainController Gold entschieden. Ausschlaggebend war für mich der große Leistungsumfang bei vergleichsweise einfacher Bedienung. Unter traincontroller-forum findet man ein User-Forum mit sehr kompetenten und hilfsbereiten Anwendern, die mir schon häufig weiterhelfen konnten. Ebenfalls hilfreich sind die gute Online-Hilfe der Software und das Handbuch. Dieses Programm gibt es 3 Versionen mit unterschiedlichem Ausstattungsumfang. Auch hier kann man sich von der Herstellerseite eine kostenlose Demoversion runterladen. Für welche Version des TC oder für ein anderes Programm, wie z.B. Win-Digipet, man sich entscheidet, hängt von den eigenen Anforderungen ab. Vieles ist wieder Geschmackssache. Also einfach die Demo-Versionen gründlich testen.

 

Einschränkend muß angemerkt werden, daß die optimale Lösung immer von der verwendeten Software und der exakten Hardware-Kombination abhängt. Die Weichen werden bei mir über Märklin M83 Decoder geschaltet, die Rückmeldung erfolgt über Littfinski Module RM-GB-8-N, also über den s88N-Bus.